Aktuelles zur Corona-Lage

Die Pflicht zum Tragen einer Maske ist ab dem 01. Mai aufgehoben. Es liegt in der individuellen Entscheidung von Schülerinnen und Schülern bzw. deren Eltern sowie allen schulischen Beschäftigten, ob sie persönlich freiwillig eine Maske in der Schule tragen möchten. Dieses ist selbstverständlich zu akzeptieren.

Auch das regelmäßige, freiwillige Testangebot an den Schulen ist am 10. Juni ausgelaufen. Hamburg folgt damit dem Beispiel aller anderen Bundesländer. Sollte es in einer Lerngruppe zu einem Ausbruchsgeschehen kommen, kann das Gesundheitsamt jedoch auch künftig wieder serielle Testungen anordnen.

Der Großteil der Coronainfektionen am ewg wurde übrigens ohnehin bereits durch eine häusliche Testung erkannt. Herzlichen Dank an dieser Stelle für das umsichtige Handeln von Schülerschaft und Eltern. Mit der Abnahme der Corona-Infektionen und den allgemeinen Lockerungen der Regelungen beobachten wir, dass teilweise positive Schnelltests in der Schule oder zu Hause nicht mehr im Testzentrum bestätigt werden. Nach einem positiven häuslichen Schnelltest muss nach der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungverordnung jedoch eine bestätigende Testung in einem Testzentrum zwingend erfolgen. Aktuell muss aber kein PCR-Test mehr durchgeführt werden, es reicht ein Antigen-Schnelltest in einer von der Stadt anerkannten Teststelle.

Grundsätzlich gilt für alle Hamburger Schulen, dass wie im Flyer (s.u.) beschrieben, gelüftet werden soll. Unterstützend dazu haben wir für jeden Unterrichtsraum ein CO2-Messgerät angeschafft, das so eingestellt ist, dass es bei 1200 ppm durch ein piepsendes Geräusch zum Lüften auffordert. Wir halten wir die Verwendung der Ampeln für sinnvoll, weil sie zuverlässig ans Lüften erinnern und weil auch der Effekt des Lüftens dann für alle gut sichtbar wird.

 

Die wichtigsten Informationen finden Sie stets aktualisiert hier als Download:

Hinweise zu Quarantäne und Isolation

Hinweise zu Coronafällen im eigenen Umfeld – Link zur Sozialbehörde

Frische Luft an Hamburgs Schulen – Infoflyer der Behörde

 

Wenn Sie Fragen zum Umgang mit der Corona-Situation am ewg haben, melden Sie sich gerne bei unserem schulinternen Corona-Interventions-Team (CIT), das regelmäßig tagt und Maßnahmen aktualisiert. Sie erreichen das CIT unter der folgender Mail: ewg.team.cit@ewg-hh.de